RZ_Banner_Zentrum für ARR_2016_620x60

Ausgabe 25

Feine Hilfen 25 Cover © CADMOSSchwerpunktthema: Der Sitz: Mythen, Fehler, Korrekturen

Wer gut reiten will, muss sitzen lernen. Und das ist ganz schön schwer, obwohl die meisten von uns ihr (Arbeits-)Leben im Sitzen verbringen. Der Reitersitz ist aber im Gegensatz zum „Bürositz“ hoch anspruchsvoll – zumindest wenn man anstrebt, es dem Pferd so leicht wie möglich zu machen.
Weil der Sitz ein so zentrales Thema ist, befasste sich bereits unsere erste Ausgabe (erschienen im März 2013) damit. Jetzt, mehr als vier Jahre später, wollten wir mehr wissen: Wieso sitzen Westernreiter etwas anders als Anhänger der klassischen deutschen Reitweise? Wie sieht ein guter leichter Sitz aus und wann nutzt er dem Pferd? Was kann man konkret tun, wenn man ein Hohlkreuz oder einen Rundrücken hat? Und was fühlt eigentlich das Pferd, wenn wir Fehler machen? Wie kam es überhaupt zu unserem heutigen Idealbild des Sitzes, wie sah der „perfekte Sitz“ in der Renaissance aus und warum? Und darf man auch mal vom vorschriftsmäßigen Sitz im Lehrbuch abweichen?
Diese und weitere Fragen beantworten unsere Autoren in der neuen Ausgabe.

  • Unter die Lupe genommen (Nicole Künzel)
  • Wege der Missverständnisse – zum Thema „Sitz“ (Marius Schneider und Stefanie Niggemeier)
  • Individuelle Lösungen statt Dogma (Interview mit Dr. Thomas Ritter)
  • Mit Gefühl und Köpfchen zur korrekten Hilfengebung  (Interview mit Desmond O´Brien)

Sitz & Varianten

  • Die Form folgt der Funktion (Interview mit Alex Zell)
  • Schweben über 160 Kilometer – Der Sitz im Distanzreiten (Interview mit Maike Grell)
  • Der leichte Sitz: Sinnvolle Sitzübung auch für Dressurreiter (Katharina Möller)
  • Der Sitz in der Akademischen Reitkunst: Zwischen Denken und Fühlen (Anna Eichinger)

Sitzfehler & Korrekturen

  • „Wir müssen viel mehr ausprobieren!“ (Interview mit Elaine Butler)
  • „DEN perfekten Sitz gibt es nicht“ (Interview mit Claudia Butry)
  • Der Sitz des Reiters beeinflusst die Balance und die Beweglichkeit des Pferdes (Anke Recktenwald)
  • Sitzschulung auf „Jean Paul“ (Nicole Künzel)

Sitz & Anatomie

  • Von Adam, Eva und dem Dreipunktsitz (Barbara Welter-Böller)

Pferd & Pferdemenschen

  • Kompromisslos pro Pferd: Manolo Mendez (Claudia Weingand)
  • Trickfilme zur „Blickschulung“: Anja Beran im bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger  (Victoria Leipert)

Pferd & Gesundheit

  • Fütterung – ganz individuell (Constanze Röhm)

Pferd & Meinung

  • Was ist ein vernünftiger Grund? (Claudia Weingand)

 

Hier können Sie das Einzelheft als Print-Version bei CADMOS bestellen …

Erscheinungstermin ist der 13. Oktober 2017.
CADMOS ePaper-BookazinausgabeDiese Ausgabe steht Ihnen auch als ePaper im .PDF-Format im Online-Kiosk zur Verfügung. Die Ansicht ist mit jedem PDF-Viewer auf allen mobilen Geräten, PCs und Macs möglich. Der nebenstehende Link führt Sie direkt zum Online-Kiosk.