RSSCategory: Dressur

banner ad
Ausgabe 35

Ausgabe 35

„Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück.“ Diese Weisheit Buddhas bezieht sich auf unser gesamtes Leben. Sie trifft aber auch ganz besonders gut auf den Umgang mit dem Pferd und das Reiten zu. Vielleicht ist Ihnen das auch schon aufgefallen: Pferde sind irgendwie Buddhisten. Die Reiterwelt ist wie ein kleiner Mikrokosmos, der die „reale“ […]

Fitness für Seniorenpferde

Fitness für Seniorenpferde

Wie erkenne ich, dass mein Pferd älter wird? Welche Bedürfnisse hat es jetzt und wie werden ich diesen gerecht? Karin Tillisch gibt sehr viele konkrete Tipps für ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm des älteren Pferdes. Bei den einzelnen Übungen wird immer genau erklärt, auf was man achten muss. Von schonendem Dehnen, über Longe bis Langzügel, Lernspiele, Trail, […]

Kein Frust bei Boxenruhe

Kein Frust bei Boxenruhe

Warum verordnet der Tierarzt Boxenruhe? Bei welchen Erkrankungen macht das Sinn? Und was mach ich eigentlich gegen die Langeweile meines Pferdes, wenn es dann die ganze Zeit in der Box steht? Hat das Pferd keine die Körperfunktionen schwächende Erkrankung wie einen Virus, Fieber oder ähnliches, wird es nicht verstehen, warum wir es plötzlich in eine […]

Feine Hilfen: Interview mit Christian Carde

Feine Hilfen: Interview mit Christian Carde

In der aktuellen Ausgabe 33 der FEINE HILFEN geht es um Reiten und Reitkunst in Frankreich. Wir wagen einen Blick über den Tellerrand unseres eigenen Landes und lassen die Franzosen selbst erzählen, über was sie sich Gedanken machen und wie sie die Reitkunst im eigenen Land wahrnehmen. Da passt es auch, dass gerade jetzt ein neues […]

Gedenken an Nuno Oliveira: Dany Lahaye im Interview zum 30. Todestag

Gedenken an Nuno Oliveira: Dany Lahaye im Interview zum 30. Todestag

Heute vor genau 30 Jahren, am zweiten Februar 1989 starb der portugiesische Reitmeister und Autor Nuno Oliveira. FEINE HILFEN sprach mit seiner langjährigen Schülerin Dany Lahaye über diesen außergewöhnlichen Reiter, der Reiten als Kunst verstand und der die besondere Gabe besaß für jedes Pferd die individuell richtige Herangehensweise zu finden. Die französische Reitkunst und die […]

Ausgabe 33

Ausgabe 33

In Europa hat sich seit Xenophon in der Reiterei ziemlich viel getan. Insbesondere in Frankreich, Spanien, Portugal aber auch in Deutschland und Österreich sowie in Italien wurde Reitkunstgeschichte geschrieben. Wie wir heute die Reiterei geschichtlich und ethisch einordnen und welche Strömungen es hierzulande gibt, das ist etwas, worüber FEINE HILFEN immer wieder gerne berichtet. Wie aber wird Reitkunst von den […]

Barock Flair

Barock Flair

Profitieren Sie von unserer Beratung! Unsere jahrelangen Erfahrungen in der Reitkunst und unsere tägliche Arbeit mit Pferden führte zu einem praxisorientierten Produktsortiment. Ralf Schmitt Marketing/Vertrieb Nach vielen Jahren gemeinsam mit Pferden, habe ich die Akademische Reitkunst entdeckt. Schon nach kurzer Zeit beschloss ich, mein Wissen an mein Umfeld weiterzugeben. Anfangs vermittelte ich lediglich meinen Schülern […]

Ausgabe 32

Ausgabe 32

Im Jahr 1995 verabschiedete die deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) die sogenannten „Ethischen Grundsätze des Pferdefreundes“. Sie sind heute für Reiter in diesem Verband Bestandteil jeder Ausbildung und ein sinnvoller Leitfaden dafür, wie wir mit dem Lebewesen Pferd umgehen sollten. Umso erstaunlicher ist es, dass diese ethischen Grundsätze im täglichen Leben vieler Pferde kaum Anwendung finden. […]

Seminartipp: 9. Fachtagung der ANJA BERAN STIFTUNG

Seminartipp: 9. Fachtagung der ANJA BERAN STIFTUNG

Am 18. November findet dieses Jahr zum neunten Mal die jährliche Fachtagung der Anja Beran Stiftung im Circus Krone in München statt. Thema dieses Jahr: Das vitale Pferd: Training – Fütterung – Ausrüstung Zu diesem Thema laden Anja Beran und Jana Lacey-Krone ein, einen Tag voller inspirierender Eindrücke zu erleben. Anja Beran und ihr Team […]

Zur Erinnerung an: Egon von Neindorff

Zur Erinnerung an: Egon von Neindorff

Heute, am 01.November 2018, wäre der international bekannte Reitmeister Egon von Neindorff, der 2004 verstarb, 95 Jahre alt geworden. Egon von Neindorff zeigte fünfzig Jahre lang Schülern aus aller Welt wie man Pferde gesunderhaltend ausbildet. Die „Egon von Neindorff Stiftung“ führt diese Arbeit seither fort. „Reitkunst bedeutet, die Bewegung des Pferdes mit der geringstnötigen Anstrengung […]