RSSCategory: Pferdegesundheit

banner ad
Erste Hilfe bei Vergiftungen

Erste Hilfe bei Vergiftungen

Eine Vergiftung kann sich auf ganz unterschiedliche Weise äußern. Im Folgenden möchten wir mögliche Symptome nennen, die allerdings nicht zwangsläufig auf eine Vergiftung zurückzuführen sein müssen. So kann Durchfall Anzeichen für eine Vergiftung sein, aber auch durch Gabe von Raufutter mit zu geringem Rohfaseranteil, Infektionen, fauliges Wasser oder durch psychische Belastungen hervorgerufen werden. Symptome, die […]

EquiMove motion – Hochwertige Ergänzungsfuttermittel für Pferde

EquiMove motion – Hochwertige Ergänzungsfuttermittel für Pferde

Damit Bewegung wieder Freude macht Als Pferdebesitzer und Reiter möchtest du, dass es deinem Pferd gut geht. Ein gesunder Bewegungsapparat schafft dafür die Grundlage. Viele Turnier- oder Reitpferde haben aufgrund der hohen Beanspruchung im Sport oder Gelände Probleme: Gelenkerkrankungen, Sehnenschäden, Muskelprobleme oder Schmerzen in der Bewegung. Insbesondere für Pferde bedeuten aber Probleme mit dem Bewegungsapparat […]

„Der Unterhals muss weg“

„Der Unterhals muss weg“

  Wer ein Pferd beim Longieren ausbindet, möchte in der Regel, dass es über den Rücken geht und eine schöne Oberlinie entwickelt. Aber: Mit welcher Muskulatur arbeitet ein ausgebundenes Pferd tatsächlich? Hannoveranerwallach Cashew, 5 Jahre alt, ist heute in die Rolle des Versuchskaninchens geschlüpft. Er soll 10 Minuten unausgebunden am Kappzaum traben und nach einer […]

Neuer „Smart Body Equisense Care“ soll Koliken frühzeitig erkennen

Neuer „Smart Body Equisense Care“ soll Koliken frühzeitig erkennen

Das französische Start-up Unternehmen Equisense stellt seine neueste Entwicklung vor: den „Smart Body” Equisense Care. Equisense Care gibt Pferdehaltern die Möglichkeit, ihre Tiere jederzeit zu überwachen und im Fall einer Verletzung oder Krankheit schnell reagieren zu können. So misst der Body neben der Herz- und Atemfrequenz auch die Körpertemperatur und Aktivität des Pferdes sowie seine […]

Laufband: Sinnvoll oder schädlich?

Laufband: Sinnvoll oder schädlich?

(Foto: Eugene Ivanov/Shutterstock.com) Laufbänder für Pferde sind „in“. Sie sollen Rehapferde schonend antrainieren oder gesunden Pferden Bewegung verschaffen. In vielen Fällen können sie Pferden aber eher schaden als nutzen.   „Laufbänder erschweren die natürliche Stemm- und Abfußungsphase des Pferdebeins“, sagt Pferdeosteopathin Barbara Welter-Böller, die die Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie leitet. Normalerweise kommt es beim Auffußen […]

Wenn sauer krank macht

Wenn sauer krank macht

Leseprobe aus Feine Hilfen 15 von Manfred Huber   (Foto: siloto/Shutterstock.com) Der Säure-Basen-Haushalt beschreibt das Gleichgewicht zwischen sauren (H+) und basischen (OH–) Molekülen in einem Organismus. Dieses Gleichgewicht konstant zu halten, ist lebenswichtig. Latente Übersäuerungen gehören beim Menschen zu den am meisten verbreiteten Pathologien. Der Begriff „Übersäuerung“ im Rahmen der orthomolekularen Medizin beschreibt das vermehrte […]

So hält Nordsand den Bewegungsapparat unserer Vierbeiner dauerhaft gesund

So hält Nordsand den Bewegungsapparat unserer Vierbeiner dauerhaft gesund

Ein guter Reitboden gehört heute für die meisten Ställe zur Grundausstattung. Doch was heißt aus Pferdesicht eigentlich „gut“? „Nordsand“  von Die Reitsand GmbH zeigt es.  Er schont Gelenke und Sehnen gleichermaßen.   Schonung der Sehnen durch ideale Eintrittstiefen Viele kennen das Problem: Das Pferd tritt bis zum Fesselkopf tief in den Reitboden ein. Die Arbeit […]

Echte Leinsamen

Echte Leinsamen

Ein spektakulärer Nebeneffekt: Nur gekochter Leinsamen fördert die Elastizität beim Reiten!!!    Gekochte Leinsamen spielen in der Pferdefütterung seit Jahrhunderten neben Gras, Raufutter und Hafer eine elementare Rolle. (Kochen ist wegen der Gefahr der Blausäurevergiftung und harter Schale notwendig). Dass sie für den Verdauungstrakt sowie Haut und Haare gut sind, weiss fast jeder. Jetzt ist […]

Leseprobe: Knackpunkt Rücken

Leseprobe: Knackpunkt Rücken

von Michaela Wieland (Leseprobe aus Ausgabe 10) Die Punkte der Skala der Ausbildung (Takt, Anlehnung, Losgelassenheit, Schwung, Geraderichtung, Versammlung) bedingen sich gegenseitig. Schwung kann sich nur durch eine geradegerichtete, freie Wirbelsäule entfalten. Der Pferderücken schwingt, wenn die Muskulatur des Pferdes losgelassen ist. Verspannungen und Blockaden stoppen dagegen den Durchschwung der Bewegung des Pferdes von hinten […]

Wann steht ein Pferd unter Stress?

Wann steht ein Pferd unter Stress?

Selbst Experten lagen falsch: Es ist offenbar gar nicht so leicht, einem Pferd anzusehen, ob es gestresst ist.   Vier Ausbilder, vier Profireiter und vier Tierärzte wurden in der Studie der Verhaltenswissenschaftler Carol Hall, Rachel Kay and Kelly Yarnell gebeten, Videosequenzen anzuschauen, die verschiedene Pferde unter dem Reiter in allen Gangarten zeigten. Sie sollten beurteilen, […]