banner ad

Abspannen

26. August 2015 | By More

Abspannen ist nicht gleichzusetzen mit → Entspannen. Beim Abspannen bleibt noch eine gewisse positive Spannung beim Pferd erhalten, während beim Entspannen das Pferd vom Reiter praktisch aus jeder Spannung entlassen wird. Abspannen bedeutet auch nicht Lösen des Pferdes, sondern bezeichnet das mehr oder weniger starke Entlassen aus einer positiven Spannung durch den Reiter, zum Beispiel aus der Versammlung, oder auch aus einer vom Pferd aufgebauten negativen Spannung bei besonderen Anforderungen oder nach Anstrengung. Der Wechsel zwischen positivem An- und Abspannen macht das Pferd durchlässig.

Auch in der Bewegungsfolge der einzelnen Gangarten geschieht der ständige, rhythmische Wechsel von An- und Abspannen einzelner Muskeln, ohne dass dies vom Reiter unmittelbar beeinflusst werden könnte.

→ Anspannen
→ Abspannen
 Durchlässigkeit

Category:

Comments are closed.