banner ad

Campagneschule

26. August 2015 | By More

Der Begriff Campagneschule kommt aus der Militärreiterei und wird heute nur noch selten verwendet, sondern durch das Wort → Grundausbildung ersetzt. Das französische Wort „Campagne“ („Feld“ beziehungsweise „Feldzug“) weist darauf hin, dass Pferde früher durch diese Ausbildung für den Kriegsdienst tauglich gemacht werden sollten.

Die in den alten Reitlehrbüchern veröffentlichten Grundsätze der Campagneschule können noch heute für die Grundausbildung unserer Pferde dienen. Die heutige → klassische Ausbildung basiert im Wesentlichen auf den Erkenntnissen und Ausbildungsmethoden der früheren Militärreiterei.

Category:

Comments are closed.