banner ad

Ecke

5. September 2015 | By More

Die Ecken einer Reitbahn sollte der Reiter bewusst nutzen, um sein Pferd durch korrektes Stellen und Biegen zu gymnastizieren und sein → Gleichgewicht zu fördern, statt ihm zu erlauben, seinen Weg durch die Ecke nach Belieben selbst zu finden, ohne entsprechende Stellung und Biegung und mit Aus- oder Hereinfallen von Hinterhand oder Schulter.

Das Pferd muss bereits vor Beginn der Wendung nach innen gestellt sein, der äußere Schenkel verhindert das Ausfallen der Hinterhand. Beim Herausreiten aus der Ecke ist das Pferd wieder geradezustellen – auch die kurze Seite ist eine Gerade! Je weiter das Pferd ausgebildet ist und je versammelter es geritten werden kann, desto tiefer kann man die Ecken durchreiten. Mit einem jungen Pferd werden die Ecken zunächst flacher ausgeritten.

Category:

Comments are closed.