banner ad

Entlastungssitz

5. September 2015 | By More

Der Entlastungssitz soll den Rücken des Pferdes entlasten.

Der Reiter stützt sich dabei vermehrt auf Oberschenkel und Knie, sein Gesäß soll aber den leichten Kontakt mit dem Sattel nicht verlieren. Fuß- und Fersengelenke dienen lediglich als geringer Gegenhalt. Das Gewicht des Reiters überträgt sich bei diesem Sitz mehr auf die beiden Seiten als auf den Rücken des Pferdes, daher ist er auch in der ersten Zeit des Anreitens von jungen Pferden von Vorteil, solange man ihren Rücken noch nicht voll belasten kann. Die Steigbügel sollen um zwei bis vier Löcher kürzer geschnallt werden als beim Normal- beziehungsweise → Dressursitz.

→ Geländesitz
→ Leichter Sitz

Category:

Comments are closed.