banner ad

Hinter der Senkrechten

2. März 2016 | By More

Die Stirn-Nasen-Linie des Pferdes soll sich während der Anlehnung an die Reiterhand leicht vor der Senkrechten befinden; sein Genick soll der höchste Punkt sein. Wenn die Stirn-Nasen-Linie des Pferdes hinter diese gedachte senkrechte Linie ausweicht, dann sagt man in der Reitersprache, das Pferd geht hinter der Senkrechten, auch wenn eine leichte Anlehnung an die Hand des Reiters dabei noch besteht.

→ Aufrollen
 Rollkur

Category:

Comments are closed.