banner ad
Falscher Knick

Falscher Knick

Ist das Genick nicht der höchste Punkt, sondern kippt der Pferdehals zwischen dem zweiten und vierten Halswirbel ab, spricht man von einem falschen Knick. Er entsteht meist durch zu starkes Gegenwirken mit der Hand gegen die vortreibenden Hilfen durch zu starke → Beizäumung. Diesem unangenehmen Druck versucht das Pferd auszuweichen, indem es sich aufrollt. Die →   Durchlässigkeit der Hilfen von der Hinterhand des Pferdes […]

27. September 2015 | By More