banner ad
Einschmelzen

Einschmelzen

Einschmelzen nennt man den Übergang von einem Seitengang in den anderen oder in die → Konterlektion. Das Einschmelzen übt die Geschmeidigkeit des Pferdes und kann zur Korrektur dienen, zum Beispiel wenn das Pferd im → Schulterherein vor dem inneren, seitwärts-vorwärts treibenden Schenkel flieht und der äußere Schenkel nicht genügend entgegenwirkt. Ein geschmeidiges Übergehen, über einige Tritte geradeaus, in das Konterschulterherein und über das […]

5. September 2015 | By More