banner ad

☰ AKTUELLES

Ausgabe 31

Ausgabe 31

François Robichon de la Guérinière war im 18. Jahrhundert überzeugt, dass der Trab „Grundlage aller Lektionen“ sei. Heute, drei Jahrhunderte später, kann man sich die Frage stellen, ob diese Ansicht noch auf unsere heutigen Pferde anwendbar ist, oder ob wir solch „alte Zöpfe“ besser abschneiden sollten. Schließlich sind Pferde heute im Vergleich zu den ausgesuchten […]

Ausgabe 30

Ausgabe 30

Woran denken Sie, wenn Sie das Wort „Zirkus“ hören? Im Zusammenhang mit Pferden wahrscheinlich nicht sofort an Reitkunst. Zu oft wird der Begriff abfällig verwendet für physiologisch schlechte Reiterei und im Zeitalter von Social Media verkommen Zirkuslektionen und Tricks zur Massenware – schnelle Erfolge stehen im Vordergrund. Nicht immer stehen dabei Körper und Psyche des […]

Ausgabe 29

Ausgabe 29

Wir glauben, dass wir richtig auf dem Pferd sitzen. Verändert der Trainer etwas an diesem vermeintlich richtigen Sitz, fühlt es sich erst mal falsch an. Ein Video und die Reaktion des Pferdes geben schließlich Gewissheit, dass unser Gefühl uns trügt. Genau dasselbe gilt auch für die oft noch immer unterschätzte Arbeit an der Hand, der […]

☰ BESONDERE THEMEN

Seminartipp: „Einfach richtig reiten“ im Pferdezentrum Alsfeld am 27./28. Oktober 2018

Seminartipp: „Einfach richtig reiten“ im Pferdezentrum Alsfeld am 27./28. Oktober 2018

Nach dem großen Erfolg der Veranstaltung „EINFACH RICHTIG REITEN“, die im Februar dieses Jahres in der Niedersachsenhalle in Verden stattfand, bietet der EVIPO Verlag am 27. und 28. Oktober im Pferdezentrum Alsfeld (Nahe Frankfurt /M.) eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe. Dieses Mal bieten Uta Gräf, Richard Hinrichs, Peter Kreinberg, Andreas Kreuzer und Stefan Schneider Einblicke in […]

Eine Reise in die Welt der Légèreté

Eine Reise in die Welt der Légèreté

Am 22. September 2018 fand im Pferdezentrum des Hannoveraner Verbandes in Alsfeld das erste eigene Event der École de Légèreté statt. Es wurde initiiert und organisiert von Légèreté- Ausbilderin Andrea Walz. Gemeinsam mit weiteren lizensierten Reitlehrern der Schule stellte sie ein Programm auf die Beine, das von der jugendlichen Schülerin bis zur Master-Instruktorin das Ausbildungssystem […]

Die klassische Arbeit an der Hand in der Reha der Pferde

Die klassische Arbeit an der Hand in der Reha der Pferde

von Betina Braunitzer +++ LESEPROBE aus Feine Hilfen 29 +++ Bei vielen Trainern hat die Arbeit an der Hand bereits einen fixen Platz in der schonenden Ausbildung des Reitpferdes. Bei Betina Braunitzer ist sie außerdem fester Bestandteil ihres Arbeitsalltags als Physiotherapeutin und ein wichtiger Baustein in ihren Rehabilitationsplänen. Jeder, der sich mit Pferden beschäftigt, wird irgendwann mit […]

☰ DRESSUR

Zirkuslektionen Quo Vadis?

Zirkuslektionen Quo Vadis?

von Sylvia Czarnecki +++ LESEPROBE aus Feine Hilfen 30 +++ Die Dressur ist für das Pferd da – diese These hat jeder Reiter schon gehört. Sie beschreibt die Qualität von Training und ruft in Erinnerung, dass Dressur dem Pferd zu physischer und mentaler Balance verhilft, es stärker, schöner und selbst­bewusster macht und Pferd und Mensch […]

Feine Hand mit Grip – der Oil Tac Reithandschuh von W&F Meisterhandschuhe

Feine Hand mit Grip – der Oil Tac Reithandschuh von W&F Meisterhandschuhe

  Zügel, Longe, Seil und Fahrleinen sicher in der weichen Hand? Das geht – mit dem neuen Oil Tac Lederreithandschuh der fränkischen Reithandschuh-Manufaktur W&F Meisterhandschuhe. Das Material der Handschmeichler kommt von der englischen Traditionsgerberei Pittards und ist mit speziellem Polymer-Finish veredelt. Das sorgt nicht nur für einen trendigen Vintage-Look sondern auch für eine griffige Zügelführung […]

Qualität, die die Spreu vom Weizen trennt: Die Trensen von Hillbury

Qualität, die die Spreu vom Weizen trennt: Die Trensen von Hillbury

Zaumzeug ist nicht gleich Zaumzeug, die Erfahrung hat schon jeder Reiter gemacht. Daher werden alle Produkte von Hillbury von Reitsportexperten entwickelt und getestet. Das gewährleistet, dass in der eigenen Lederwerkstatt Trensen produziert werden, die die Spreu vom Weizen trennen. Sie bieten höchstes Wohlfühl-Feeling für das Pferd. Verwendet wird ausschließlich besonders weiches Leder, wodurch angenehme Flexibilität […]

☰ PFERDEGESUNDHEIT

EquiMove motionTurnier

EquiMove motionTurnier

Fördert Konzentration und Leistung in Wettkampfphasen – die optimale Vorbereitung für die Turniersaison Für dein Pferd stellt ein Turnier stets eine große psychische und physische Belastung dar. Wie bei allen Spitzensportlern ist auch bei einem Turnierpferd die Belastung der Gelenke, des Herzens, der Muskeln sowie die Beanspruchung von Energie, Körper und Geist in der Wettkampfphase […]

Muskulatur und Aminosäuren

Muskulatur und Aminosäuren

Muskeln fit füttern – geht das? Pferde so zu trainieren, dass sie das Reitergewicht möglichst unbeschadet tragen, sollte unser oberstes Ziel sein. Dazu braucht es u.a. eine kräftige Muskulatur. Ausgewogenes Training ist hierbei unverzichtbar. Doch können wir unsere Pferde auch mit Futter dabei unterstützen? Sophia Riegger, Futterexpertin von marstall, sagt klar: „Ja, können wir. Und […]

Fit durch den Winter mit Mineralnährstoffen

Fit durch den Winter mit Mineralnährstoffen

Aktiv-Mineral für Pferde von medicaVET „Kräftigte leistungsfähige Muskeln, gesunde Hufe und Haut, glänzendes Fell und belastbare Sehnen, Bänder und Gelenke sind die Voraussetzung für unbeschwerte Vitalität jeden Pferdes“, erklärt Nina Radünz, Geschäftsführerin und Inhaberin von medicaVET. Von Anfang an benötigt ein Pferd ausreichend Nährstoffe, um aus einem vielversprechenden Jungpferd ein belastbares Reitpferd zu machen. Lebenslange […]

☰ INTERESSANTES

Muss man fit sein, um gut reiten zur können?

Muss man fit sein, um gut reiten zur können?

Die Aktivität Reiten wirkt sich auf den ganzen menschlichen Organismus aus: den Stütz- und Bewegungsapparat, die Herz-, Kreislauf-, Atmungs- und Stoffwechselreaktionen, das Nervensystem und die Psyche.
Das Ausmaß der Belastung ist durch zwei Faktoren bestimmt; einerseits vom Reiter und seinen individuellen körperlichen Voraussetzungen, seinem
aktuellen Trainingszustand und seiner persönlichen Bewegungserfahrung sowie seiner Stressresistenz; andererseits von der Art und Weise des Reitens …

DANKE, Claudia …

DANKE, Claudia …

… für 25 erstklassige Ausgaben des Bookazins „Feine Hilfen“
… für all die wichtigen und motivierenden Pferdefachbücher, die unter Deiner Projektleitung entstanden sind
… für Dein Engagement „Pro Pferd“, das die Klassische Reitkunst bereichert hat
… und für die wunderbare Zusammenarbeit im Team.

Wir alle wünschen Dir für deine private und berufliche Zukunft alles erdenklich Gute!

Dein Team von CADMOS und Feine Hilfen

Wir stellen vor: Agnes Trosse, unsere neue „Feine Hilfen“-Chefredakteurin

Wir stellen vor: Agnes Trosse, unsere neue „Feine Hilfen“-Chefredakteurin

Mit dem Frühling begrüßen wir auch ein neues, sympathisches Gesicht in unserem Verlagsteam. Agnes Trosse ist Trainer C für klassisch barocke Reiterei sowie Fachjournalistin, -lektorin und Fachbuchautorin. Viele von Ihnen kennen sie und ihre Beiträge schon aus früheren Ausgaben unseres Bookazins. Agnes Trosses Buch „Kein Frust bei Boxenruhe“ erschien im Februar 2018 im Cadmos-Verlag. Ein […]